[:de]Der Zirbenlüfter[:]

[:de]Hallo meine Lieben,

wie einige von euch auf Instagram mitbekommen haben, testen wir gerade den Zirbenlüfter für euch. Da ich auch schon etliche Fragen bekommen habe, werde ich versuchen sie in meinen Blogpost auch zu beantworten.

Vorweg möchte ich gleich sagen, dass wir schon lange auf der Suche nach einem “Luftbefeuchter/Reiniger” waren. Als wir vor ein paar Wochen einige Tage in Kärnten verbrachten, habe ich mich sofort in den Duft der Zirbe verliebt. Denn wir waren auf der Turracherhöhe umgeben von den wohlriechenden Bäumen.

Als wir wieder in Wien angekommen sind, fehlte mir sofort wieder diese frische Waldluft. Also habe ich mich im Internet sofort auf die Suche nach Zirben begeben. Als erstes kam mir ein Zirbenöl in den Kopf, da wir tagtäglich ätherische Öle verwenden.

Schon nach kurzer Zeit endecke ich den Zirbenlüfer. Auf der Hompage habe ich sofort gesehen, dass der Zirbenlüfter per Hand gemacht wird und dazu noch in Österreich. Der Zirbenlüfter reinigt nicht nur die Luft, sondern befreit die Athemwege und ist daher gut für Allergiker z.B. bei einer Milbenallergie.

Es stand sofort für mich fest, dass ich ihn umbedingt testen muss. Je mehr ich darüber las, desto mehr wurde mir bewusst und klar, warum ich so gut auf die Zirbe ansprach. Denn sie hilft nicht nur bei Schlafstörung, sondern auch bei Nervenentzündungen und gibt einen ein beruhigendes Gefühl. All das, was mich seit meine Bandscheibenvorfall letztes Jahr quälte.

Also fasste ich all meinen Mut zusammen und schrieb direkt die Firma an. Gleich am nächsten Tag bekam ich schon eine positive Antwort und ich freute mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten. Ein paar Tage später kam der Zirbenlüfter schon bei uns an. Ich zeigte das “Unpacking” in meinen Insta-Stories und bekame schon die ersten Fragen von euch Mamis.

Hilft es wirklich beim einschlafen ?

Nun ja, lasst es mich mal so ausdrücken. Masen braucht in der Regel 1,5-2 Stunden bis er endlich eingschlafen ist und das vom Zeitpunkt an, wo er im Bett liegt (Ich lege ihn meist gegen ca. um 20:30 hin).

Er kommt einfach schwer runter, obwohl er meistens kein Mittagsschläfchen mehr hält und schon um halb 7 wach ist. Trotzdem schläft er erst meist nach 22/23h ein. Was sich natürlich dann am nächsten Tag an seiner Laune zeigt.
So nun, hab ich mir gedacht ich versuche einmal gleich den Zirbenlüfter. Ich habe ihn gleich in Masens Zimmer gestellt und für ca 20 Minuten belüftet.
(um den effekt zu verstärken kann man 2-3 Tropfen Zirbenöl ins Wasser geben oder auf die Lammelen)

Da Masen wollte, dass Papa ihm heute ins Bett bringt, setzte ich mich gemütlich aufs Sofa und wollte mir meine Serie anschauen. Als mein Mann nach 15 min aus dem Zimmer kam, war ich echt mehr als baff!
…hmmm war das echt der Zirbenlüfter oder nur Zufall?

Also dachte ich mir, ich schaue mal wie es am nächsten Abend läuft. Zuerst haben wir mal Masen ins Bett gelegt ohne den Zirbenlüfer und nach 30min kam mein Mann aus dem Zimmer heraus und meinte “Schichtwechsel Schatz!” Masen lag putz munter im Bett und plauderte über Gott und die Welt. Er konnte wieder einfach nicht abschalten.

Ich bat meinen Mann den Zirbenlüfer einzuschalten, um zu schauen, ob es heute auch klappt. Um die Wirkung zu verstärken, haben wir noch 2 Tropfen Zirbenöl ins Wasser gegeben und Zack  13 Minuten später, schlief der kleine schon. Also ein Yay auf den Zirbenlüfer von unser Seite aus, was das Schlafen angeht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zirbenlüfter und Verbesserung der Atmung?

Auch hier kann ich euch ein positives Feeedback meinerseits geben. Ich leide an chronischer Bronchitis, seit dem ich ein Kleinkind bin bzw. seit meiner ersten Lungenentzündung mit 6 Monaten. Ich hatte als Teenie auch Asthmaanfälle, die aber nach der Pupertät weggingen.

Mit dem Zirbenlüfter habe ich gemerkt, dass ich leicher atmen kann. Wo ich aber die stärkste Reaktion hatte, waren meine Nebenhölen (da ich auch li. eine chronische Sinusitis habe).

Tja, wie ihr merkt, bin ich für mein Alter doch etwas angeschlagen, was meine Gesundheit angeht. Deswegen lege ich auch so viel Wert auf alternative und natürliche Sachen!

Als ich zum ersten Mal den Zirbenlüfter angesteckt habe, spürte ich nach ca. 1,5h, das sich was bei meinen Nebenhöhlen tat. Der Duck verringerte sich und es löste sich einiges ab.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für was ist der Zirbenlüfter bzw. das Zirbenholz gut?

Wie schon erwähnt, ist er gut für den Schlaf, Atmung, gegen Hausstaub-Milben, gut für die Nerven, beruhigend, fördert das Immunsystem, gut gegen Motten, gut gegen schlechte Gerüche und vermutlich noch vieles mehr.

Aus welchen Materialien besteht der Lüfter?

Er besteht hauptsächlich aus Zirbenholz, sowie zwei Glasplatten oben und unten, dies kann aber je nach Modell variieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie funktioniert der Zirbenlüfter?

Der Lüfter hat Lammelen aus Zirbenholz und einen Ventilator der darunter sitzt. Unter den Ventilator befindet sich eine Glasschüssel, wo man das Wasser einfüllt. Durch den Ventilator wird das Wasser aufgewirbelt und steigt durch die Holzlammen auf. Genaueres könnt ihr hier nachlesen 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was meine Highlights beim Lüfter sind?

Er ist nicht nur gesundheitsfördernd, sondern macht auch optisch was her! Er passt so perfekt zu unserem Interior.
Man kann die Farbeinstellungen ändern, je nach Stimmung, sowie auch die Stärke des Ventilators.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir haben übrigens den Zirbenlüfter Cube gewählt, der für ca 40m2 geeignet ist. Für kleinere Räume gibt es den Cube mini, der zieht bestimmt als nächstes bei uns ein 🙂

Dies waren unsere persönlichen und ganz ehrlichen Erfahrungen mit den Zirbenlüfter und ich kann ihn echt guten Gewissens weiter empfehlen.

Falls ihr ihn gerne haben möchtet, habe ich für euch den Link, über den ihr ihn bestellen könnt.

xo eure Ana

*In Kooperation mit Zirbenlüfter.at

[:]